Information
FemmyCycle - die Sonne am Menstruationshimmel

INFORMATION ZUM FEMMYCYCLE MENSTRUATIONSBECHER:

Der Gynäkologe Dr. Alfred Shihata hat bereits die Portiokappe FemCap zur Verhütung erfunden. Im viel immer auf, dass es bei Monatshygieneartikeln nicht viel Möglichkeiten für Frauen gab und es an innovativen nachhaltigen Möglichkeiten fehlte.

 

Er machte sich Gedanken und entwickelte den einzigartigen Allrounder FemmyCycle, der seine Vollendung in seinem einzigartigen Design und schlussendlich drei Größen fand. Der FemmyCycle hat eine angenehme Öffnung und einen weichen soften Auffangkörper.

 

Mit dem FemmyCycle erleben Sie mit Leichtigkeit die gesündeste und diskrete Art der Monatshygiene. Hygienisch, ohne Bleichmittel oder sonstige Chemie, lässt sich der FemmyCycle während der Menstruation ohne Fremdkörpergefühl benutzen. Sie bietet absolut zuverlässigen Schutz.

 

Kein Austrocknen – daher kein Pilz, kein Verletzen der Vaginalwand (bitte bei scharfen Fingernägeln aufpassen) und absorbieren wie bei einem trockenen Tampon. Die natürliche Feuchtigkeit bleibt erhalten. Bitte die Informationen zum Toxischen Schocksyndrom (TSS) lesen, da die Erkrankung nicht ausgeschlossen werden kann.

 

Ihre Tage werden von der aus geprüftem leichten medizinischem Silikon hergestellten FemmyCycle aufgefangen. Der patentierte flexible Trichter dient als Kleckerschutz. Damit lässt sich der FemmyCylce sauber herausnehmen, ausleeren (wenn möglich kurz kalt abspülen) und wieder einsetzen. Wenn der FemmyCycle voll wird, kann er sich unter anderem durch Herunterdrücken bemerkbar machen. Bitte spätestens alle 12 Stunden entleeren!

 

Nach der Periode wird er mit klarem Wasser gereinigt und im luftigen Beutel oder Behälter bis zur nächsten cuptime aufbewahrt.

 

Eventuell muss sich der Körper und / oder auch der Kopf an die neue Art der Monatshygiene gewöhnen. Dies kann unter Umständen nur einen Zyklus oder auch fünf, sechs Zyklen dauern. Generell gilt: unvoreingenommen sein und nicht zweifeln, denn einmal hervorgerufene Barrikaden lassen sich schlecht wieder überwinden. Dann hilft nur ein oder mehrerer Zyklen pausieren und erneutes Ausprobieren.

 

 

Haben Sie Vertrauen in sich und Ihr Körpergefühl.

Nach einiger Zeit geht ein Cupwechsel fast von alleine und blind von der Hand.

 

FemmyCycle - drei Modelle

GRÖßENÜBERSICHT

 

 

 

Modell

Durchmesser

Öffnung

Höhe inkl.

Rückholring

Fassungsvermögen ca.

bis Trichter / inkl. Trichter

/ ohne Trichter

 

 

 

 

Teen

3,1 cm

5,7 cm

20 ml / 25 ml / 33 ml

 

 

 

 

Regular

3,8 cm

6,3 cm

25 ml / 36 ml / 48 ml

 

 

 

 

Low Cervix

3,8 cm

5,0 cm

25 ml / 34 ml / 44 ml

 

 

 

 

Die Abmessungen wurden mit Hilfsmitteln vorgenommen. Gerade das Fassungsvermögen jedoch kann von Frau zu Frau etwas variieren.

Weshalb gibt es drei Größen?

 

Der Teen - für eine schwache bis normale Blutung - wurde hauptsächlich für junge Mädels entwickelt, die sich von Anfang an ihren Tagen gut fühlen wollen. Er ist der kleinste Cup der FemmyFamily. Ihn können auch Frauen, die eng sind nutzen oder einen kleinen Tagefänger benötigen.

 

Der Regular - für eine normale bis starke Blutung - ist der höchste Cup der FemmyFamily. Er ist für Frauen, mit hoher breiter Portio, so dass der FemmyCycle unterhalb der Portio sitzen kann.

 

Der LowCervix - für eine normale bis starke Blutung - ist niedriger als der Regular. So können ihn auch Frauen tragen, wenn sie eine breitere Portio haben, die weiter herunter kommt.

 

Eine schmale Portio kann auch in den Cup hinein ragen.

 

Wenn der Trichter nicht benötigt wird oder er stört, kann er auch vorsichtig entfernt werden. So kann auch eine breitere Portio in den Cup hinein ragen.

 

 

Wann habe ich eine schmale, breitere oder sehr breite Portio?

 

Als Teenie oder junge Frau ist die Portio meist sehr schmal, wie ein Stupsnäschen. Je älter man wird und / oder auch vorallem durch Schwangerschaften und Geburten wird die Portio breiter - von Kirschgröße bis über 4 cm Durchmesser.

Der FemmyCycle gehört zur Monatshygiene, wie die Haarbürste zum Haare kämmen und ist im Bad an einer luftigen Stelle gut aufgehoben.

SEITEN

SIND IN BEARBEITUNG

© FemCap, Inc